Unser Rundschreiben-Archiv 2008:


 

   
  • Koalitionsvertrag: Steuerpläne der neuen Regierung
  • Wertpapiere kein gewillkürtes Betriebsvermögen
  • Freibetrag für Betriebsveräußerungen und Betriebsaufgaben kann nur einmal gewährt werden
  • Zählt der Gewinn aus einer Mitarbeiterbeteiligung zum Arbeitslohn?
  • Betriebliche Riester-Rente: keine mittelbare Zulageberechtigung
  • Sachbezugswerte 2010
  • Elterngeld unterliegt in voller Höhe dem sog. Progressionsvorbehalt
  • Wichtige Steuertermine im Dezember 2009
  • Umsatzsteuerliche Differenzbesteuerung
  • Arbeitszimmer: Zweifel an Verfassungsmäßigkeit des Abzugsverbots
  • Einzelheiten zur Entfernungspauschale
  • Kosten für ein Erststudium nach Berufsausbildung
  • Rückwirkende Einbeziehung von Gebäuden in Spekulationsgewinn verfassungswidrig?
  • Insolvenzordnung: Überschuldungsbegriff gilt bis 31.12.2013
  • Änderungen des Erb- und Verjährungsrechtes ab 2010
    Reform des Vereinsrechts
  • Schönheitsreparaturklausel „Weißen der Decke“ unzulässig
  • Wichtige Steuertermine im November 2009
  • Steuerliche Behandlung einer Praxisausfallversicherung
  • Lohnsteuerliche Anrufungsauskunft: Anfechtung durch Einspruch und Klage
  • Gestellung von Mahlzeiten durch Arbeitgeber bei auswärtiger Tätigkeit des Arbeitnehmers
  • Ansparrücklage des Kindes kein kindergeldschädliches Einkommen
  • Sanierungsverpflichtung des Käufers kann Grunderwerbsteuer erhöhen
  • Betriebskostenabrechnung: Frisch- und Abwasserkosten
  • Mietrecht: Ist ein Verbot der geschäftlichen Nutzung einer Mietwohnung möglich?
  • Sicherungszession in Verbraucherinsolvenz: Nachweis von Anspruchsausfällen
  • Wichtige Änderungen zur Umsatzsteuer ab 2010
  • Vorsteuerabzug setzt objektive Richtigkeit der Angaben in der Rechnung voraus
  • Ausübung des Wahlrechts auf Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschussrechnung noch nach
    Ablauf des Jahres möglich
  • Zeitwertkonto-Modelle
  • Zuordnung von Darlehen bei Erwerb eines teils vermieteten, teils selbst genutzten Gebäudes
  • Kindergeld: Einkünfte des Kindes aus Vollzeitbeschäftigung zwischen zwei Ausbildungsabschnitten
  • Krankengeld für Selbständige: Seit 1. 8. 2009 Wahloption für Versicherte in der GKV
  • Neue Kfz-Steuer: Finanzämter auf der Suche nach der kostengünstigsten Lösung
  • Neuerungen durch das „Bürgerentlastungsgesetz Krankenversicherung“
  • Vertragswidrige Privatnutzung eines Pkw durch den Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH
  • Arbeitgeberveranstaltung mit betrieblichem und geselligem Teil
  • Zuschläge zur Sonntagsarbeit sind nur bei tatsächlich geleisteter Arbeit steuerfrei
  • Wann führt die Überlassung einer Tankkarte zu Barlohn?
  • Keine Entfernungspauschale bei Flugreisen
  • Elterngeld darf „steueroptimiert“ werden
  • Basiszinssatz auf 0,12 % gesenkt
  • Wichtige Steuertermine im August 2009
  • Wichtige Änderungen zur Umsatzsteuer ab 2010
  • Vorsteuerabzug setzt objektive Richtigkeit der Angaben in der Rechnung voraus
  • Ausübung des Wahlrechts auf Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschussrechnung noch nach Ablauf des Jahres möglich
  • Zeitwertkonto-Modelle
  • Zuordnung von Darlehen bei Erwerb eines teils vermieteten, teils selbst genutzten Gebäudes
  • Kindergeld: Einkünfte des Kindes aus Vollzeitbeschäftigung zwischen zwei Ausbildungsabschnitten
  • Krankengeld für Selbständige: Seit 1. 8. 2009 Wahloption für Versicherte in der GKV
  • Neue Kfz-Steuer: Finanzämter auf der Suche nach der kostengünstigsten Lösung
  • Keine Pflicht zur Gewinnermittlung auf amtlichem Vordruck
  • Vorsteuerabzug aus den Herstellungskosten eines Gebäudes
  • Wahlrecht zwischen 1 %-Regel und Fahrtenbuch
  • Geldwerter Vorteil – seltene Fahrten zur Firma
  • Vorsteuerabzug: Photovoltaikanlage/Blockheizkraftwerk
  • Online-Rechner zur neuen Kfz-Steuer
  • Sockelbetrag beim Elterngeld
  • Mindestlöhne
  • Neuer Leitfaden zum Vereinsrecht
  • Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz 
  • Elektronischer Entgeltnachweis (ELENA)
  • Pendlerpauschale kehrt zurück
  • Umsatzsteuer: Rechnungen
  • Ärztliche Laborleistungen
  • Firmenwagen und Jahresfahrkarte für den ÖPNV
  • 1 %-Regelung: Umrüstung auf Gasbetrieb
  • Doppelte Haushaltsführung: Verlegung des 
    Familienwohnsitzes
  • Konjunkturpaket II 
  • Mitarbeiterkapitalbeteiligungsgesetz
  • Krankengeldwahltarife
  • Fahrten zu ständig wechselnden Tätigkeitsstätten
  • Firmenwagen
  • Wichtige Steuertermine im April
  • Abschreibungen auf ausländische Wertpapiere 2001 doch zulässig
  • Keine 1 %-Regelung auf Werkstattwagen
  • Zufluss eines Aktienoptionsrechts erst bei Umwandlung des Rechts in Aktien
  • Verschnaufpause für CTS-Anleger
  • Spenden an gemeinnützige Einrichtungen innerhalb der EU abzugsfähig
  • Antragsformular zur Umwelt-/Abwrackprämie Änderungen beim Elterngeld
  • Zuschlag bei verspäteter Rückkehr in die private Krankenversicherung
  • Beweislast des Vermieters für fristgerechte Nebenkostenabrechnung
  • Kein Anspruch auf Verlängerung des befristeten Arbeitsvertrags wegen Gleichbehandlung
  • Gesetzgebung: Neuerungen für Unternehmer, Familien und alle Steuerzahler
  • Doppelte Haushaltsführung bei Ehegatten
  • Pendlerpauschale: Fahrtkostenzuschüsse
  • Auskunft über gespeicherte Daten: Bundesfinanzministerium nimmt Stellung
  • Steuerliche Behandlung des Elterngelds
  • Wichtige Steuertermine im Februar
  • Erbschaftsteuerreform
  • Konjunkturpaket
  • Jahressteuergesetz 2009
  • Übermittlung der Lohnsteuerbescheinigungen 2009
  • Kürzung der Pendlerpauschale verfassungswidrig
  • Besteuerung eines Geländewagens als Pkw
  • Mietrecht: Keine Pflicht des Vermieters zur regelmäßigen Generalinspektion der Elektroinstallation